Vom Sammeln und Jagen

Kolumnen

Irgendwie liegt es ja in der Natur der Dinge, dass wir Menschen zum Sammeln veranlagt sind. Beeren, Pilze, Kräuter oder auch alte (kaputte!) Haushaltsgeräte, leere Flaschen, Schulhefte aus der Zeit als die Diddl-Maus cool war, Schnipselchen und Zettelchen und allerlei Dinge, die man halt so braucht. NICHT.