Sonntags.

Inspiration, Prosa

Klirrendes Geschirr, Tassen werden aufeinander gestapelt. Hier und da fällt ein Löffel zu Boden.

Ein knackendes Geräusch, wenn der Siebträger in die Maschine einrastet.

Ein Röcheln, wenn heißer Dampf die Milch zu einem Meer aus fluffigen Wolken verwandelt.

Der Duft, der sich allmählich im Raum ausbreitet, wenn das flüssige Gold über das Silber in die Tasse fließt.

Eine perfekte Symbiose aus schwarz und weiss.

Das wohlige Gefühl, das sich über die Lippen in meinem ganzen Körper ausbreitet und meine Sinne benebelt.

Jeder Schluck ein Stück Heimat, im Herz.

bald neu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s